Consulting - WESDCon - für eine grüne Zukunft

WESDCon
für eine grüne Zukunft
-
Direkt zum Seiteninhalt
Insbesondere der Ausbau verkehrsmittelübergreifender Mobilitätsangebote fördert eine nachhaltige Mobilität. Dazu zählen ein effektiver, attraktiver und kostengünstiger öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV), die Entwicklung eines attraktiven Rad- (z. B. Leihsystem, Abstellmöglichkeiten, Betriebsmanagement) und Fußverkehrs (z. B. autoarme oder autofreie Innenstädte, fußläufige Erreichbarkeit von Haltestellen des ÖPNV), aber auch die Förderung von Car-Sharing-Angeboten (z. B. free-floating, E-Fahrzeuge). Der Einsatz von Fahrzeugen mit alternative Antriebsarten (z. B. Strom aus erneuerbaren Energien, Wasserstoff) gewinnt immer mehr an Bedeutung.

Egal, ob Bäume, Wiesen, Fassadengrün oder begrünte Innenhöfe „Urbanes Grün“ macht unsere Städte und Regionen lebenswerter und steigert deren Attraktivität. Die Wohnqualität wird gesteigert, die Erholung sowie ein positives Stadtklima werden gefördert.


Ein nachhaltiger Tourismus verbindet Natur- und Umweltschutz mit einem intensiven Natur- und Kulturerlebnis der bereisten Region. Er berücksichtigt ebenso einen fairen Handel sowie eine sozialverträgliche Einbindung der lokalen Bevölkerung mit positiven Auswirkungen.

Zurück zum Seiteninhalt